Wintertouren

badersee sport natur header zugspitzdorf grainau 1 1280x540

Lernen Sie die Zugspitzregion auf ausgiebigen Langlaufloipen, Ski-, oder Schneeschuhtouren sowie Winterwanderwegen kennen.


badersee zugspitzdorf grainau 01

Langlaufloipen im Werdenfelser Land

Das Werdenfelser Land ist weltweit besonders für seine Biathleten bekannt – Magdalena Neuner, Laura Dahlmeier und viele Andere, die durch intensives Training und ideale Trainingsverhältnisse die optimale Form erreicht haben. Dazu haben die perfekten Langlaufloipen in ihrer Heimat beigetragen. In Grainau, Oberammergau, im Graswangtal, neben Krün und Wallgau, in Kaltenbach und Klais, sowie zwischen Farchant und Eschenlohe werden die Loipen jeden Winter sorgfältig gespurt und gepflegt. Gerne können Sie Skilanglauf professionell lernen oder an einem Lauf teilnehmen - vor allem der berühmte König-Ludwig-Lauf findet in Ettal / Oberammergau jedes Jahr statt.

↓ weiterlesen

Übrigens ist die Loipe Krepbach in Grainau nachts beleuchtet, sodass Sie auch noch zur später Stunde eine sportliche Runde laufen können.

Langlaufski sowie Langlaufkurse können über die Skischule Zugspitze-Grainau am Unteren Dorfplatz in Grainau gebucht werden.

Während den WinterAktivWochen jedes Jahr von Anfang Januar bis Anfang Februar bietet die Tourist-Information Grainau Schnupperlanglauf an.

Tipps & Infos:

↑ schließen


badersee zugspitzdorf grainau 01

Skitouren & Schneeschuhwanderungen

Unheimlich schön sind die Werdenfelser Alpen im Winter – im Garmisch-Classic Skigebiet, im Wettersteingebirge, in den Ammergauer Alpen und im Estergebirge findet man zahlreiche Skitouren für jeden Geschmack, Wetter und Schwierigkeitsgrad. Im Skigebiet Garmisch-Classic steht Tourengehern sogar eine eigene Aufstiegsspur entlang der Piste zur Verfügung. Beachten Sie die Lawinenlage und die richtige Ausrüstung!

Während den WinterAktivWochen jedes Jahr von Anfang Januar bis Anfang Februar bietet die Tourist-Information Grainau geführte Schneeschuhwanderungen an.

↓ weiterlesen

Tipps & Infos:

Hüttenabende

Die besondere Atmosphäre eines gemütlichen Hüttenabends ist jedem bekannt, der schon einmal eine Mondlichttour in den Alpen gewagt hat. In unserer Nähe machen zwei Hütten im „Garmisch-Classic“ Skigebiet abends in der Wintersaison auf: die Drehmöser-9 Hütte am Hausberg und die Kreuzalm am Kreuzeck.

Tipps & Infos:

↑ schließen


badersee zugspitzdorf grainau 03

Winterwanderungen & offene Hütten

Die Zugspitzregion ist ein wahres Wanderparadies und das nicht nur vom Frühjahr bis zum späten Herbst. Selbst im Winter und bei Schnee laden spezielle Wanderrouten dazu ein in die Winternatur einzutauchen. Die Wanderrouten werden regelmäßig gestreut und vom Schnee geräumt. Dennoch ist auf richtiges Schuhwerk Acht zu geben, da die Temperaturen zwischen Tag und Nacht variieren und es über Nacht zu Bodenfrost kommen kann, sodass einige Stellen vereist sind, selbst wenn sie regelmäßig gestreut werden.

Ein besonderes Highlight im Winter ist eine Wanderung durch die Partnachklamm, dessen Schlucht sich in eine wahre Wintermärchenlandschaft verwandelt und mit beeindruckenden Eisformationen Besucher in Erstaunen versetzt.

↓ weiterlesen

Touren:

Offene Hütten im Winter:

Während den WinterAktivWochen jedes Jahr von Anfang Januar bis Anfang Februar bietet die Tourist-Information Grainau geführte Winterwanderungen an.

↑ schließen


badersee zugspitzdorf grainau 05

Winterspaß für die ganze Familie

Skifahren, Rodeln, Schlittschuhlaufen, auf eine gemütliche Hütte oder zur Burgruine wandern, oder einfach mit den Kleinen im Schnee austoben - erlebnisreiche Winterferien erwarten Familien im Zugspitzland. Bei passenden Wintertemperaturen machen auch untere Skigebiete wie Farchant und Oberau auf – ideal zum Skifahren lernen oder gemütlich mit der Familie zu rodeln und einen Glühwein neben der Piste zu genießen. Es lohnt sich, einen Ausflug mit Kindern auf eine Rodelhütte zu machen - zur Neuneralm in Grainau, zum Gschwandtnerbauer, zur Tannenhütte in Partenkirchen oder ins Gaistal zur Hämmermoosalm. 

↓ weiterlesen

« »